Berlin

Kontrollieren - Neutralisieren - Eliminieren

Podiumsdiskussion

29.05.2018, 19:00 Uhr

European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
Zossener Str. 55-58 Aufgang D 10961 Berlin

Diskussion zum Mordfall Berta Cáceres, der institutionalisierten Staflosigkeit in Honduras und der Verantwortung europäischer Banken und Unternehmen.

Podium: Laura Zuniga Cáceres (COPINH), Francisco Sanchez (COPINH), Miguel Urbina (Strafrechtsexperte der Beratergruppe GAIPE)

mit einer Einleitung von Claudia Müller-Hoff (ECCHR)

Die Veranstaltung wird spanisch-deutsch übersetzt.

Veranstalter: ECCHR, Heinrich-Böll-Stiftung, HondurasDelegation, Cadena de Derechos Humanos Honduras (CADEHO), Misereor, Ökumenisches Büro für Frieden und Gerechtigkeit München

JA, ICH NEHME TEIL

Wien

Folter in Syrien: Welchen Beitrag kann Österreich zur strafrechtlichen Aufarbeitung der Völkerstraftaten der syrischen Geheimdienste leisten?

Podiumsdiskussion

29.05.2018, 18:00 Uhr

Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM), Spittelauer Lände, 1090 Wien

Die Regierung Baschar al-Assads lässt in Syrien systematisch und flächendeckend foltern – nicht nur Oppositionelle und...

دعوة إلى جلسة حوار التعذيب في سوريا: كيف يمكن أن تساعد النمسا في التحقيق في الجرائم الدولية التي ترتكبها المخابرات السورية وملاحقتها؟

Podiumsdiskussion

29.05.2018, 18:00 Uhr

يوم الثلاثاء 29 مايو 2018 الساعة 6 مساءً، في العنوان التالي :


Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM)،Spittelauer Lände،

1090 Vienna


الحكومة السورية التي يقودها الرئيس بشار الأسد...

Archiv

weiterlesen