Berlin

"Law versus Power" – Buchvorstellung Wolfgang Kaleck

Buchpräsentation

06.02.2019, 19:00 Uhr

Denkerei
Oranienplatz 2, 10999 Berlin

Cover: Law versus Power

Im Februar erscheint Law versus Power, die englische Übersetzung von Wolfgang Kalecks Mit Recht gegen die Macht. In dem Buch beschreibt der Gründer und Generalsekretär des ECCHR, warum und wie er seit Jahren mit rechtlichen Mitteln für die Menschenrechte kämpft.

Nach seiner Lesereise durch die USA im Januar stellt Kaleck sein Buch am 6. Februar 2019 in Berlin vor. Es moderiert Nadja Vancauwenberghe, Herausgeberin und Chefredakteurin des englischsprachigen Magazins Exberliner. Die Veranstaltung wird von den Syrischen Musikern Abdallah Rahhal, Wassim Mukdad and Salam Alhasan musikalisch begleitet.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Der Eintritt ist frei. Auf der Facebook-Seite des ECCHR wird es einen Livestream geben.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 4. Februar 2019.

Berlin

Tödlicher Dammbruch in Brasilien: Welche Verantwortung tragen deutsche Unternehmen?

Podiumsdiskussion

22.10.2019, 19:00 Uhr

Tagungswerk
Lindenstraße 85, 10969 Berlin

Der Dammbruch einer Eisenerzmine im brasilianischen Brumadinho im Januar 2019 tötete mehr als 270 Menschen. Der giftige Minenschlamm verseuchte große Teile des Flusses Paraopeba und damit das...

Berlin

Koloniales Erbe V: Das Beispiel Namibia

Symposium

29.11.2019, 14:00 Uhr

Akademie der Künste (AdK)

Der Umgang mit (post-)kolonialem Unrecht ist in rechts- und kulturpolitischen Debatten in Deutschland und Europa präsent wie nie zuvor. Gleichzeitig zeigt die Aufarbeitung in den Nachfolgestaaten der...

Archiv

weiterlesen