Berlin

"82"

02.11.2017, 00:00 Uhr
Picture by Hamid Sulaiman
Wer die Geschichten und die Bilder von Hamid Sulaiman wie in der Graphic Novel Freedom Hospital (Hanser Berlin) liest und sieht, steht plötzlich inmitten des Kriegsalltags in Syrien. Den medialen Bildwelten, die wir im Westen kennen, stellt der Künstler expressive, vielschichtige und in schwarzweiß gehaltene Illustrationen entgegen. Seine Arbeiten reflektieren die komplexen Hintergründe der Geschehnisse in Syrien. Im ECCHR zeigt Sulaiman erstmals Originalbilder und Zeichnungen seines Buches 82 zum Massaker von Hama im Jahr 1982.
 
Sulaiman stammt aus Damaskus, und arbeitet als Maler und Illustrator. 2011 floh er aus Syrien, seitdem lebt er in Paris und Berlin. Seine Arbeiten wurden international ausgestellt und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

Mailand

Human rights and the arms industry: towards a corporate mandatory human rights due diligence

09.02.2023, 15:00 Uhr

Università degli Studi di Milano

In person event in Italian

Exploring the role of mandatory human rights due diligence in helping to prevent, mitigate, and remedy the human rights abuses in the arms industry: a specific focus on…

Berlin

Investigating Russia’s war of aggression against Ukraine

09.02.2023, 17:30 Uhr

European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Russia’s invasion of Ukraine in February 2022 has led to an unprecedented array of accountability initiatives for the crimes committed in this ongoing war of aggression. Both state institutions and…

Archiv

weiterlesen