Berlin

Menschenrechte und Profite.

Vortrag

29.09.2010, 00:00 Uhr

Vortrag mit Miriam Saage-Maaß, Programmdirektorin des ECCHr, Marjorie Jobson, Direktorin der Khulumani Support Group, und Charles Abrahams, Anwalt und Vertreter der Khulumani-Klage in Südafrika Marjorie Jobson, Direktorin der Khulumani Support Group, und Charles Abrahams, Anwalt und Vertreter der Khulumani-Klage in Südafrika berichten über die Hintergründe der Klage südafrikanischer Apartheidopfer gegen Daimler und Rheinmetall in den USA. Miriam Saage-Maaß, Programmdirektorin für Wirtschaft und Menschenrechte beim ECCHR, spricht über Möglichkeiten und Grenzen von Gerichtsverfahren gegen Unternehmen wegen der Verletzung von Menschenrechten. Im Anschluss ist eine Diskussion mit dem Publikum über die juristischen Möglichkeiten der Durchsetzung Internationaler Menschenrechte geplant.

Den Haag

European arms exports and the case of Yemen: How to hold governments and corporate actors accountable for contributing to armed conflicts?

Podiumsdiskussion

12.12.2019, 18:30 Uhr

The Hague Humanity Hub
Fluwelen Burgwal 58, 2511 CJ Den Haag, Niederlande

European arms exports are regulated by domestic law, the European Common Position on arms export controls and the Arms Trade Treaty. These legal frameworks prohibits arms exports to countries where...

Archiv

weiterlesen