Berlin

Menschenrechte und Profite.

Vortrag

29.09.2010, 00:00 Uhr

Vortrag mit Miriam Saage-Maaß, Programmdirektorin des ECCHr, Marjorie Jobson, Direktorin der Khulumani Support Group, und Charles Abrahams, Anwalt und Vertreter der Khulumani-Klage in Südafrika Marjorie Jobson, Direktorin der Khulumani Support Group, und Charles Abrahams, Anwalt und Vertreter der Khulumani-Klage in Südafrika berichten über die Hintergründe der Klage südafrikanischer Apartheidopfer gegen Daimler und Rheinmetall in den USA. Miriam Saage-Maaß, Programmdirektorin für Wirtschaft und Menschenrechte beim ECCHR, spricht über Möglichkeiten und Grenzen von Gerichtsverfahren gegen Unternehmen wegen der Verletzung von Menschenrechten. Im Anschluss ist eine Diskussion mit dem Publikum über die juristischen Möglichkeiten der Durchsetzung Internationaler Menschenrechte geplant.

Den Haag

Fighting double standards before the ICC: Torture by UK forces in Iraq

Podiumsdiskussion

01.10.2019, 18:30 Uhr

The Hague Humanity Hub
Fluwelen Burgwal 58, 2511 CJ Den Haag, Niederlande

Hundreds of Iraqis who were detained by UK forces during the Iraq war have described abuse and torture. Their testimonies show a pattern of violent beatings, sleep deprivation, lack of food,...

Berlin

Tödlicher Dammbruch in Brasilien: Welche Verantwortung tragen deutsche Unternehmen?

Podiumsdiskussion

22.10.2019, 19:00 Uhr

Tagungswerk
Lindenstraße 85, 10969 Berlin

Der Dammbruch einer Eisenerzmine im brasilianischen Brumadinho im Januar 2019 tötete mehr als 270 Menschen. Der giftige Minenschlamm verseuchte große Teile des Flusses Paraopeba und damit das...

Archiv

weiterlesen