Berlin

Negative Publicity: Artefacts of Extraordinary Rendition

Buchpräsentation

03.05.2016, 00:00 Uhr

Crofton Black: Artefacts of Extraordinary Rendition
Negative Publicity:Artefacts of Extraordinary Rendition, by counterterrorism investigator Crofton Black and photographer Edmund Clark, is a new book exploring the system of secret detention sites set up by the US Central Intelligence Agency to hold suspected terrorists after 9/11. It includes previously unpublished photographs and documents illuminating the network through which the covert detention program operated.
 
The work confronts the nature of contemporary warfare and the invisible mechanisms of state control and raises fundamental questions about the accountability and complicity of governments and corporations. Read more on the book here.
 
Crofton Black
is an expert on the CIA’s rendition, detention and interrogation program and a specialist in military and intelligence corporate contracting. He is a researcher and reporter at the Bureau of Investigative Journalism in London. 
Andreas Schüller
is head of the International Crimes and Accountability program at ECCHR. His work includes legal action on crimes committed in the name of counter-terrorism, including torture, rendition and drone strikes.

Windhoek

Symposium – Koloniales Unrecht und Aufarbeitung

Konferenz

25.03.2019, 18:00 Uhr

Goethe-Institut Namibia
1–5 Fidel Castro Street, P.O.B. 12 08, Windhoek, Namibia

Deutschland und Namibia verbindet durch die Jahre der Kolonialzeit eine besondere Geschichte. Seit 2015 gibt es offizielle Verhandlungen zwischen Namibia und Deutschland, die es zum Ziel haben eine...

Swakopmund , Windhoek

Namibia: Eine Woche für Gerechtigkeit

Veranstaltungsreihe

25.03.2019, 19:00 Uhr

115 Jahre nach dem Genozid an Ovaherero und Nama

Die Rückführung menschlicher Gebeine von Deutschland nach Namibia, die Klage von Herero und Nama vor einem Gericht in den USA, die Restitution in der...

Swakopmund

Internationales Recht in postkolonialen Kontexten

Konferenz

27.03.2019, 12:00 Uhr

Swakopmund Hotel & Entertainment Centre
2 Theo-Ben Gurirab Street, Swakopmund, Namibia

Die Rückführung menschlicher Gebeine von Deutschland nach Namibia, die Klage von Ovaherero und Nama vor einem Gericht in den USA, die Restitution in der Kolonialzeit geraubter Kulturgüter in Museen...

Swakopmund

Der Genozid an Ovaherero und Nama & Restorative Justice

Podiumsdiskussion

29.03.2019, 18:00 Uhr

Swakopmund Hotel & Entertainment Centre
2 Theo-Ben Gurirab Street, Swakopmund, Namibia

Die Auswirkungen der kolonialen Vergangenheit Europas in die postkoloniale Gegenwart werden immer öfter und immer offener diskutiert. So stellt sich die Frage, wie eine wirkliche Aufarbeitung...

Nürnberg

International Summer Course: Human Rights Law in Context

Sommerkurs

22.07.2019, 10:00 Uhr

Universität Erlangen-Nürnberg
Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg

Das ECCHR organisiert dieses Jahr gemeinsam mit dem Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN) eine Summer School mit dem Schwerpunk Wirtschaft und Menschenrechte. Themen werden unter anderem...

Archiv

weiterlesen