Berlin

Anarchist Cookie Shop: Tempest of Vanity

07.11.2016, 00:00 Uhr
Marek Schovánek: Tempest of Vanity

Willkommen im neuen »Anarchist Cookie Shop« von Marek Schovánek. Hier finden Sie die Ideologien, Weltanschauungen und Lügen des Alltags, mit denen sich »der beste unbekannte Künstler der Welt« in seinen Werken auseinandersetzt – und zwar in Form von selbstgebackenen Plätzchen.
 
Im ECCHR präsentiert Schovánek gebackene Zitate, die sich thematisch an die Arbeit der Organisation anlehnen. Außerdem zeigt er mit »Tempest of Vanity« (deutsch »Sturm der Eitelkeit«) »Gemälde aus Cookies«, zu denen ihn die Werke alter Meister inspiriert haben und die er ironisch interpretiert. Die Vergänglichkeit alles Irdischen, die Ohnmacht über das Leben: Der in Berlin lebende kanadische Künstler mit tschechischen Wurzeln wirft auf verblüffende Art und Weise existenzielle Fragen auf.

Rupture and reckoning: 20 years of Guantánamo

11.09.2021, 15:00 Uhr

Eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe über das Erbe des berüchtigten Gefangenenlagers und die US-Terrorismusbekämpfungspolitik zwei Jahrzehnte nach dem 11. September 

Genau vier Monate nach den…

Menschenrechte in Krisenzeiten: Widerstand und konkrete Utopien

22.09.2021, 18:00 Uhr

Veranstaltungsreihe, Mai – November 2021

Menschenrechte sind eine konkrete Utopie – sie gilt es zu verteidigen. Nur wie, in Zeiten tiefgreifender globaler Umbrüche? Können wir die aktuellen Krisen…

Archiv

weiterlesen