Jetzt spenden! Spenden

04.12.2007, Kopenhagen

Kooperation und Folter

Kopenhagen
04.12.2007, 00:00 Uhr

Seminar zum Thema Kooperation und Folter in Kopenhagen, 4. Dezember, 2007

Die dänische Zeitung Dagbladet Politiken und das Retssikkerhedsfonden veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Danish Rehabilitation and Research Centre for Torture Victims (RCT), der International Commission of Jurists, Dänsiche Sektion (ICJ), und dem  European Centre for Constitutional and Human Rights (ECCHR) ein Seminar und eine offene Debatte zum Thema “Kooperation und Folter”.

Das Treffen wird auf Englisch abgehalten.

Zeit: Dienstag, den 4. Dezember 2007, von 16.00 bis 19.00 Uhr
Ort: ”Politikens Foredragssal” Vestergade 29, København K
Vorsitzender: Herausgeber Matias Seidelin, Politiken

PROGRAMM
1.    Internationale Menschenrechte: Der Bereich über die Verhinderung von Folter und Geheimgefängnissen
Dozent: Jonas Christoffersen (ICJ)

2.    Erfahrungen eines italienischen Staatsanwalts: Armando Spataro, Mailand, Leiter der Antiterrorismusabteilung

3.    Der Einsatz von Folter und Geheimgefängnissen: Gavin Simpson, Sonderermittler von Dick Marty, Council of Europe

4.    Schlussfolgerungen aus der Konferenz im Oktober 2007 in Berlin „Folter und der Krieg gegen den Terror“: Rechtsanwalt Wolfgang Kaleck (Generalsekretär des ECCHR)

5.    Die Dänische Regierungen und die Untersuchungen des Council of Europe: Ehemaliger Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Morgens Lykketoft

Das Treffen wird mit einer Ansprache des Vorsitzenden des Retssikkerhedsfonden, Prof. Ole Espersen beginnen. Er wird auch über die Weiterführung des Seminars informieren, das am Mittwoch, den 23. Januar 2008 stattfinden wird und Themen wie den Austausch von Informationen zwischen  dänischen Behörden und anderen Staaten, die nachweislich Folter einsetzen zum Thema haben.

Aktuell

Keine aktuellen Events

Archiv (253)

  • 06.03.2024, Berlin

    Voices for Afrin: The Overlooked Atrocities in Syria

    Maxim Gorki Theater

  • 01.03.2024, Berlin

    Migration und Nationalstaatlichkeit: Gesprächsabend

    Kunsthaus Bethanien

  • 31.01.2024, Madrid

    Rueda de Prensa: De El Tarajal al Comité de la ONU contra la Tortura


  • 22.01.2024, Bonn , Bochum , Berlin

    Keine Verträge, keine Rechte: Wie die Modeindustrie ihre Arbeiter*innen um Mindestlöhne betrügt.


  • 20.01.2024, Berlin

    Reparationen und Reparatur: Über Klimagerechtigkeit, Kolonialismus und Kapitalozän

    Akademie der Künste (AdK)
    Pariser Platz 4, 10117 Berlin

  • 11.01.2024, Berlin

    Eine Nebensache: Lesung mit anschließender Diskussion über Literatur und die Grenzen offizieller Geschichtsschreibung. Mit Adania Shibli und Maaza Mengiste, moderiert von Wolfgang Kaleck.

    Spore Initiative
    Hermannstraße 86, 12051 Berlin-Neukölln

  • 03.12.2023, Berlin

    Inherited Testimonies: Der deutsche Kolonialgenozid in Namibia - Performances

    Haus der Kulturen der Welt

  • 11.10.2023, Berlin

    Book Launch: Kommentar zum Lieferkettensorgfaltspflichtenrecht

    Humboldt-Universität Berlin
    Juristische Fakultät E25, Unter den Linden 9

  • 12.09.2023, Berlin

    Filmvorführung: You call me my friend, you call it love, but I can't trust you

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 27.06.2023, Berlin

    Überlegungen zu Reparationen als individual einklagbarer Rechtsanspruch

    Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

  • 05.06.2023, Berlin

    ECCHR auf der re:publica

    Arena Berlin
    Eichenstraße 4 12435 Berlin

  • 25.05.2023, Berlin

    Laura Fiorio: My Fascist Grandpa

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 15.05.2023, Berlin

    Syrische Staatsfolter vor Gericht

    Oyoun
    Lucy-Lameck-Straße 32, 12049 Berlin

  • 22.02.2023

    Doppelstandards im Pestizidhandel beenden: Legistlative Bestrebungen aus Deutschland, Indien und Tunesien.

    Online

  • 09.02.2023, Berlin

    Investigating Russia’s war of aggression against Ukraine

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 09.02.2023, Mailand

    Human rights and the arms industry: towards a corporate mandatory human rights due diligence

    Università degli Studi di Milano

  • 20.01.2023

    Vier Jahre Straflosigkeit nach dem Dammbruch Brumadinho – Alltag in Brumadinho und Strafverfahren in Brasilien und Deutschland

    Online

  • 21.11.2022

    Pushbacks von Kindern über kroatische und slowenische Grenzen anfechten: Podiumsdiskussion über Verletzungen der Rechte von Minderjährigen entlang der Balkanroute

    Online

  • 17.11.2022, Berlin

    Pre-screening Netflix-Film: The Gourougou Trial

    Heimathafen Neukölln
    Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin

  • 16.11.2022, Ägypten

    Climate Litigation against Corporations: Strategies, Demands and Lessons Learned

    Climate Justice Hub
    Sanafir / PACHA Hotel in Naama Bay at Sharm el Sheikh, Egypt

  • 05.11.2022

    Konferenz: The German Colonial Genocide in Namibia

    Haus der Kulturen der Welt

  • 26.09.2022

    Im permanenten Ausnahmezustand? - Menschenrechtliche Herausforderungen an den EU-Außengrenzen – und jenseits des Mittelmeers

    Brot für die Welt
    Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin

  • 15.09.2022

    Kriegsverbrechen im Ukrainekrieg: Möglichkeiten der Strafverfolgung

    Online

  • 12.09.2022

    Wie kann die Bundesregierung das Exportverbot für Pestizide realisieren?

    Online

  • 18.06.2022, Berlin

    Gender, race, colonialism: Ein Gespräch mit Rita Segato

    Aquarium
    Skalitzer Straße 6, 10999 Berlin

  • 05.04.2022

    The shutdown of legal routes for refugees and the 2016 “March of Hope” - Panel discussion on the upcoming judgment of the European Court of Human Rights

    Online

  • 27.01.2022

    Certification industry: Part of the solution or part of the problem for HRDD? The case of the Brumadinho dam break


  • 20.01.2022

    Welcome to Camp America: Inside Guantánamo Bay – Vortrag zur Fotoausstellung im Stadthaus Ulm


  • 11.01.2022

    Guantánamo wird 20: Online-Panel zur Vorstellung des Sammelbandes und der digitalen Kunstausstellung


  • 01.12.2021

    Gitmo images and imaginaries: Digitale Kunstausstellung


  • 24.11.2021

    Rupture and reckoning: 20 years of Guantánamo


  • 24.11.2021

    „Moving the Bar“ – Eine Buchvorstellung und Diskussion über Michael Ratners Leben als radikaler Anwalt

    Online

  • 17.11.2021

    Illegale Waffenexporte nach Mexiko und der Schutz der Menschenrechte – Lessons to learn für die neue Bundesregierung?


  • 17.11.2021

    Menschenrechte in Krisenzeiten: Widerstand und konkrete Utopien #7


  • 04.11.2021

    Menschenrechte in Krisenzeiten: Widerstand und konkrete Utopien #6


  • 21.10.2021

    Tausend Tage Straflosigkeit - Der Dammbruch von Brumadinho

    Online

  • 21.09.2021

    Podiumsdiskussion (online): The war on terror in court


  • 11.09.2021

    In Search of Monsters: Open-Air-Filmvorführung und Gespräch beim Human Rights Film Festival Berlin


  • 11.09.2021

    Guantánamo voices: True accounts from the world’s most infamous prison - Buchgespräch @Internationales Literaturfestival Berlin


  • 10.09.2021

    Transnational legal activism in global value chains


  • 22.06.2021

    #3 Klimawandel, Umweltzerstörung und die Menschenrechte


  • 22.06.2021

    Launch: Interaktive Mapping-Plattform


  • 09.06.2021

    The Airspace Tribunal


  • 02.06.2021

    #2 Konzernmacht, die Rolle des Rechts und der Menschenrechte


  • 26.05.2021

    #1 Auftaktveranstaltung: Die konkrete Utopie der Menschenrechte


  • 21.04.2021

    Die gewaltsame Verfolgung von LGBTQ in Tschetschenien – Deutschland muss ermitteln


  • 16.04.2021

    ECCHR Lunch Talk: Framing Human Rights


  • 25.02.2021

    Der Kampf um Arbeits- und Menschenrechte in globalen Wertschöpfungsketten: Der Status Quo und Zukunftsstrategien


  • 27.01.2021

    The bumpy road to the implementation of the French duty of vigilance law: A focus on the risks for human rights defenders


  • 22.01.2021

    Zwei Jahre nach dem tödlichen Dammbruch von Brumadinho – Welche Verantwortung tragen Zertifizierer wie der TÜV?


  • 19.11.2020

    Syrian crimes before European courts: SGBV as a weapon of war

    Heinrich-Böll-Stiftung (HBS)

  • 12.11.2020

    Strafverfolgung ohne Grenzen – Gerechtigkeit für Völkerrechtsverbrechen vor deutschen Gerichten

    Online

  • 11.11.2020

    Landmark trials in Europe on Syria

    Heinrich-Böll-Stiftung (HBS)

  • 27.10.2020

    Italian arms exports to Yemen: State and corporate responsibility

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 07.09.2020

    Second International Summer School: Human Rights Law in Context

    Universität Erlangen-Nürnberg
    Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg

  • 09.07.2020

    Menschenrechtliche Sorgfaltspflicht – Was bedeutet das für Rüstungsunternehmen?


  • 03.06.2020

    Deutsche Bomben und Flugzeuge für den Krieg im Jemen: Wie geht es weiter nach der Strafanzeige beim Internationalen Strafgerichtshof?

    Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)

  • 06.05.2020

    Made in Europe, bombed in Yemen: How we can use legal means to stop arms exports to war zones


  • 19.03.2020, Berlin

    Lieferkettengesetz "Made in Germany"

    Brot für die Welt
    Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin

  • 12.12.2019, Den Haag

    European arms exports and the case of Yemen: How to hold governments and corporate actors accountable for contributing to armed conflicts?

    The Hague Humanity Hub
    Fluwelen Burgwal 58, 2511 CJ Den Haag, Niederlande

  • 29.11.2019, Berlin

    Koloniales Erbe V: Das Beispiel Namibia

    Akademie der Künste (AdK) Hintereingang
    Behrenstraße 72, 10117 Berlin

  • 27.11.2019, Genf

    A Business and Human Rights Approach to Arms Exports: Responsibilities and Accountability

    Hotel Intercontinental Genève
    Chemin du Petit-Saconnex 7-9, 1209 Geneva

  • 12.11.2019, Oslo

    Accountability for Torture in Syria – Norway's role in the struggle against impunity

    Red Cross Conference Center
    Hausmannsgate 7, 0186 Oslo

  • 04.11.2019, Berlin

    State Business von Mari Bastashevski

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 22.10.2019, Berlin

    Tödlicher Dammbruch in Brasilien: Welche Verantwortung tragen deutsche Unternehmen?

    Tagungswerk
    Lindenstraße 85, 10969 Berlin

  • 01.10.2019, Den Haag

    Fighting double standards before the ICC: Torture by UK forces in Iraq

    The Hague Humanity Hub
    Fluwelen Burgwal 58, 2511 CJ Den Haag, Niederlande

  • 17.09.2019, Berlin

    Tackling Impunity as a Transnational Issue: Insights from Syria, Turkey, Chechnya and Sri Lanka

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 22.07.2019, Nürnberg

    International Summer Course: Human Rights Law in Context

    Universität Erlangen-Nürnberg
    Lange Gasse 20, 90403 Nürnberg

  • 18.05.2019, Berlin

    "MANIPULAÇÕES" von Rafael Pagatini

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 18.05.2019

    Migrant working women*: Invisibilized labor and the struggle against capitalist violence

    Südblock
    Admiralstr. 1-2 10999 Berlin

  • 29.03.2019, Swakopmund

    Der Genozid an Ovaherero und Nama & Restorative Justice

    Swakopmund Hotel & Entertainment Centre
    2 Theo-Ben Gurirab Street, Swakopmund, Namibia

  • 27.03.2019, Swakopmund

    Internationales Recht in postkolonialen Kontexten

    Swakopmund Hotel & Entertainment Centre
    2 Theo-Ben Gurirab Street, Swakopmund, Namibia

  • 25.03.2019, Swakopmund , Windhoek

    Namibia: Eine Woche für Gerechtigkeit


  • 25.03.2019, Windhoek

    Symposium – Koloniales Unrecht und Aufarbeitung

    Goethe-Institut Namibia
    1–5 Fidel Castro Street, P.O.B. 12 08, Windhoek, Namibia

  • 20.03.2019, Berlin

    Deutschlands Beteiligung an der Anti-IS-Koalition: Luftangriff auf die Notunterkunft Al-Badhiya in Syrien

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 20.02.2019, Stockholm

    Accountability for torture in Syria – Sweden's role in the struggle against impunity

    Medelhavsmuseet
    Fredsgatan 2, Stockholm, Sweden

  • 06.02.2019, Berlin

    "Law versus Power" – Buchvorstellung Wolfgang Kaleck

    Denkerei
    Oranienplatz 2, 10999 Berlin

  • 04.02.2019, Berlin

    Fünf Jahre nach den tödlichen Push-Backs von Ceuta: Die spanisch-marokkanische Grenzpolitik heute

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 13.01.2019, Dortmund

    BLACKBOX: Folter in Syrien – Deutschlands Beitrag zur Gerechtigkeit

    Schauspiel Dortmund
    Theaterkarree 1-3, ehem. Kuhstraße 12, 44137 Dortmund

  • 11.01.2019

    Armed drones at Sigonella: Legal issues and tensions between right to life protection, transparency obligations and military strategy

    Universitá di Catania
    Via Gallo, 24, 95124 Catania, Italy

  • 07.12.2018, Den Haag

    Justice for Syria: Universal jurisdiction as a main emerging tool to complement the International Criminal Court


  • 04.12.2018, Bochum , Dortmund , Genf , Rom

    Eine Woche für Gerechtigkeit

    Landgericht Dortmund

  • 28.11.2018, Dortmund

    BLACKBOX: Menschenrechte vor Profit

    Schauspiel Dortmund
    Theaterkarree 1-3, ehem. Kuhstraße 12, 44137 Dortmund

  • 28.11.2018, Bochum

    Strategies of Justice – Fighting Factory Disasters in South Asia

    Ruhr-Universität Bochum
    Blue Square, Kortumstr. 90, 44787 Bochum

  • 07.11.2018, Berlin

    Überarbeitung der gesetzlichen Grundlagen europäischer Rüstungsexportkontrolle – Geht Deutschland mit gutem Beispiel voran?

    Aquarium
    Skalitzer Straße 6, 10999 Berlin

  • 24.10.2018, Berlin

    Was kann ein UN-Abkommen für Wirtschaft und Menschenrechte leisten? Ecuadorianische Kläger gegen Chevron berichten aus Genf, Quito, Den Haag

    Brot für die Welt
    Caroline-Michaelis-Str. 1, 10115 Berlin

  • 23.10.2018, Berlin

    Straflosigkeit durch Externalisierung? Rechtliche Interventionen gegen die Auslagerung von Europas Grenzregime

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 17.10.2018, Berlin

    20 Jahre nach der Pinochet-Verhaftung: Transnationale Gerechtigkeit damals und heute

    Berliner Abgeordnetenhaus
    Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin

  • 16.10.2018, Krefeld

    Verbrechen (in) der Colonia Dignidad: Verfolgung der Täter_innen in Chile und Deutschland

    Kulturzentrum Fabrik Heeder
    Virchowstr. 130, 47805 Krefeld

  • 28.09.2018

    "1968, the fire of ideas" von Marcelo Brodsky

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 27.09.2018, Berlin

    Deutsche Waffenexporte in Mexiko – Heckler & Koch und der Fall Ayotzinapa

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 29.05.2018, Berlin

    Kontrollieren - Neutralisieren - Eliminieren

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 29.05.2018, Wien

    Folter in Syrien: Welchen Beitrag kann Österreich zur strafrechtlichen Aufarbeitung der Völkerstraftaten der syrischen Geheimdienste leisten?

    IWM - Institut für die Wissenschaft vom Menschen
    Spittelauer Lände 3 1090 Vienna/Austria

  • 29.05.2018

    دعوة إلى جلسة حوار التعذيب في سوريا: كيف يمكن أن تساعد النمسا في التحقيق في الجرائم الدولية التي ترتكبها المخابرات السورية وملاحقتها؟


  • 03.05.2018, Berlin

    Diversifikation v. Verantwortung: Der Fall des deutschen Rüstungsherstellers Rheinmetall AG und der Krieg im Jemen

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 24.04.2018, Berlin

    Neue Digitale Methoden zur Dokumentation von Menschenrechtsverbrechen

    European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
    Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

  • 18.04.2018, Rom

    Italien: Welche Rolle spielen Behörden und Rüstungsfirmen bei den Bombenangriffen der saudi-arabischen Koalition im Jemen?


  • 14.03.2018, Berlin

    Interventionen gegen Push-Backs entlang der Balkan Route(n)


  • 22.02.2018, Berlin

    Multinational indicted for crimes in Syria: The French Case against Company Lafarge


  • 07.02.2018, Bogotá

    International and Colombian views in Coming to Terms with Past Atrocities


  • 26.01.2018, Berlin

    Koloniales Erbe/Colonial Repercussions


  • 24.01.2018, Berlin

    Tricky Business: Zivilgesellschaftliches Engagement bei Ressourcenvorhaben unter Druck


  • 05.12.2017, Berlin

    Lawyering for the People, Pioneering the Use of Law: A Conversation with Right Livelihood Award Laureate Colin Gonsalves


  • 20.11.2017, Berlin

    Das EU-Türkei-Abkommen und die Folgen für Schutzsuchende in Griechenland, der Türkei und Deutschland


  • 08.11.2017, Berlin

    Towards Accountability for International Crimes in Syria


  • 02.11.2017, Berlin

    "82"


  • 10.10.2017, Berlin

    Unternehmen vor Gericht. Globale Kämpfe für die Menschenrechte


  • 25.09.2017, Italien

    Armed Drones in Italy and Europe


  • 16.05.2017, Berlin

    Für ein Ende der Straflosigkeit: Syrische Kriegsverbrechen vor deutschen Gerichten?


  • 11.05.2017, Berlin

    Die Rolle von Whistleblowern, Jurist_innen und Journalist_innen im Drohnenkrieg


  • 11.05.2017, Berlin

    Mauern.


  • 20.04.2017, Berlin

    Vom Sommer der Migration zur Gegenwart der Balkanroute: Serbien, Mazedonien und das europäische Grenzregime


  • 13.03.2017, Berlin

    Lehren aus dem Verfahren gegen Hissène Habré


  • 02.03.2017, Berlin

    Menschenrechtsverbrechen in Syrien: Wie kann Gerechtigkeit geschaffen werden?


  • 24.02.2017, New York

    Human Rights and the "War on Terror": Holding the United States Accountable in Foreign Jurisdictions


  • 26.01.2017

    The US Experience: Exceeding Legal Boundaries in Countering Terrorism


  • 28.11.2016

    Shadow World


  • 22.11.2016, Berlin

    Les Sauteurs – Those Who Jump


  • 10.11.2016, Genf

    The Long Road to Justice for the Malaya Lolas


  • 07.11.2016, Berlin

    Anarchist Cookie Shop: Tempest of Vanity


  • 18.10.2016, Berlin

    Von Washington über Ramstein nach Sanaa: Wie der Drohnenkrieg Recht, Kriegsführung und Gesellschaft verändert


  • 29.09.2016, Berlin

    Gedächtnis und Gerechtigkeit


  • 20.06.2016, Düsseldorf , Frankfurt (Main)

    Fabrikbrand in Pakistan: KiK muss seiner Verantwortung gerecht werden. Betroffene berichten über ihren Kampf für Gerechtigkeit


  • 08.06.2016, Berlin

    Weltrecht in Deutschland?


  • 19.05.2016, Berlin

    Come back Safely


  • 03.05.2016, Berlin

    Negative Publicity: Artefacts of Extraordinary Rendition


  • 28.04.2016, Berlin

    Zeit für Gerechtigkeit!


  • 21.04.2016, Berlin

    Der politische und juristische Kampf gegen die Straflosigkeit in Argentinien


  • 06.03.2016, Berlin

    Unternehmen vor Gericht.


  • 22.02.2016, Berlin

    Colonia Dignidad: Hinkt die Justiz in Deutschland der Aufarbeitung in Chile hinterher?


  • 15.02.2016, Berlin

    Tränengas, Gummigeschosse und Zäune: Hat Europa irgendetwas durch die Toten von Ceuta gelernt?


  • 08.02.2016

    "Who Steals Their Stories?"


  • 02.02.2016, Berlin

    Menschenrechtsbewegung in Deutschland – Wie weit reicht der politische Einfluss?


  • 15.12.2015, Berlin

    United by the Basics of International Criminal Law: Exploring its Historical Origins


  • 30.11.2015, Berlin

    Los Juicios por sus Protagonistas.


  • 25.11.2015, Berlin

    Völkerstrafrecht vor deutschen Gerichten aus anwaltlicher Perspektive


  • 07.11.2015, Berlin

    "Definitionen für eine Insel"


  • 19.10.2015, Berlin

    "Taxi to the Dark Side"


  • 12.10.2015, Berlin

    "Mit Recht gegen die Macht" – Reisen und Begegnungen, Vision und Arbeit eines anderen Juristen


  • 24.09.2015, Berlin

    TerrorZones.


  • 03.09.2015, Berlin

    Strategies for the Improvement of Working Conditions within Global Supply Chains


  • 15.08.2015, Berlin

    Vor den Toren Europas: Marokkos repressiver Umgang mit Flüchtlingen und MigrantInnen


  • 21.07.2015, Berlin

    Menschenrechtsbewegung und Kampf gegen die Straflosigkeit in Argentinien


  • 07.05.2015, Berlin

    Präsentation des ECCHR-Jahresberichts 2014 und Ausstellungseröffnung "Picture of the Month" von Frank Rothe


  • 27.04.2015, Berlin

    Frauen im Visier des kolumbianischen Militärs – Ein Fall für den Internationalen Strafgerichtshof


  • 11.03.2015, New York

    Women in Armed Conflicts – Prosecuting Sexual and Gender-Based Crimes in Colombia and Beyond


  • 04.02.2015, Berlin

    Europas tödliche Grenzen: Gerechtigkeit für die Opfer von Ceuta!


  • 11.12.2014, Berlin

    Menschenrechte und Geschlecht


  • 27.11.2014, Berlin

    Das Erbe des Vietnamkriegs: Verbrechen, Flucht und Aufarbeitung


  • 04.11.2014, Berlin

    Viele Hürden, wenig Haftung – Wie können die Opfer von Menschenrechtsverletzungen ihre Rechte in Deutschland einklagen?


  • 15.10.2014, Berlin

    Deutschlands Verantwortung für den US-Drohnenkrieg im Jemen


  • 13.10.2014, Berlin

    Radikal, weiblich, juristisch: Herausforderungen und Visionen von Menschenrechtsanwältinnen


  • 23.09.2014, Berlin

    Das Recht der Schwächeren: Argentinien, Guatemala, Sri Lanka und Irak – Strategien im Kampf gegen die Straflosigkeit


  • 03.07.2014, Berlin

    Unternehmen zur Verantwortung ziehen: Erfahrungen aus transnationalen Menschenrechtsklagen


  • 24.06.2014, Tübingen

    Der Fall Danzer: Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung zur Haftung von leitenden Managern für Menschenrechtsverletzungen


  • 08.05.2014, Den Haag

    Communication to the ICC on Alleged War Crimes by British Armed Forces in Iraq


  • 30.04.2014

    The Secret of Return


  • 28.04.2014, Berlin

    Von Berlin nach Buenos Aires.


  • 10.04.2014, Berlin

    Impressionen einer Diktatur & Chile Ayer-Hoy


  • 06.04.2014, Berlin

    Veranstaltungsreihe "Forensis": Forensik und Menschenrechtsverbrechen


  • 30.03.2014, Berlin

    Veranstaltungsreihe "Forensis": Forensik und Menschenrechtsverbrechen


  • 16.03.2014, Berlin

    Veranstaltungsreihe "Forensis": Forensik und Menschenrechtsverbrechen


  • 13.03.2014, Berlin

    Geht Frieden ohne Gerechtigkeit und Demokratie?


  • 17.02.2014, Berlin

    Gezielte Tötungen mit Drohnen in Pakistan aus persönlicher und juristischer Perspektive


  • 15.01.2014, Berlin

    Die Verantwortung britischer Funktionäre aus Armee und Politik für Kriegsverbrechen und systematische Folter im Irak von 2003 bis 2008


  • 05.12.2013, Zürich

    Menschenrechtsverletzungen durch Schweizer Unternehmen im Ausland


  • 03.12.2013, Genf

    Wie Unternehmen für die Verletzung ihrer menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten zur Verantwortung gezogen werden können. Erfahrungen transnationaler Prozessführung


  • 03.12.2013, Bern

    Der Fall Nestlé vor Gericht


  • 28.11.2013, Berlin

    Chancen und Grenzen von Menschenrechtsklagen gegen Unternehmen


  • 27.11.2013, Berlin

    "El Juicio" (Der Prozess)


  • 16.11.2013, Berlin

    "Chile Gestern Heute"


  • 20.10.2013, Wien

    Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Kolumbien


  • 17.10.2013, Berlin

    Schmutzige Kriege


  • 30.09.2013, Berlin

    Der "Pinochet Effekt" – Wirkung transnationaler Gerichtsverfahren


  • 27.09.2013, Berlin

    "Fight Nestlé to the Death"


  • 18.09.2013, Berlin

    Deutschland und die chilenische Militärdiktatur – Die Colonia Dignidad


  • 11.09.2013, Berlin

    Widerstand in Chile / Impressionen einer Diktatur


  • 16.05.2013, Berlin

    Ein Konflikt ohne Ende: Juristische Menschenrechtsarbeit durch mobile Einsatzgruppen in Tschetschenien


  • 25.04.2013, Tübingen

    Verantwortung für Menschenrechtsverletzungen? Deutsche Unternehmen und ihr Handeln im Ausland: Die Danzer Group in der Demokratischen Republik Kongo


  • 16.01.2013, Berlin

    Responsible Sourcing – Baumwolle ohne Zwangs- und Kinderarbeit


  • 22.11.2012, Berlin

    Internationaler Strafgerichtshof und Friedens­verhandlungen in Kolumbien – ein Widerspruch?


  • 20.11.2012, Berlin , Den Haag

    Gewalt gegen Gewerkschafter in Kolumbien – Ein Thema für den Internationalen Strafgerichtshof?


  • 10.11.2012, Berlin

    El Hotel


  • 09.11.2012, Berlin

    Strategic Human Rights Litigation


  • 10.10.2012, Aachen , Berlin

    Gewalt gegen Gewerkschafter in Kolumbien – Ein Thema für den Internationalen Strafgerichtshof?


  • 14.09.2012, Berlin

    Das Kissinger Projekt


  • 28.08.2012, Berlin

    ESPACIOS de MEMORIA - Orte der Erinnerung


  • 02.07.2012, Berlin

    Völkerstrafrecht in Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit


  • 02.07.2012, Berlin

    Schweigen und Verschweigen


  • 18.06.2012, Berlin

    Eine Frage des Überlebens.


  • 15.05.2012, Berlin

    Zehn Jahre Völkerstrafgesetzbuch in Deutschland – Chancen und Defizite


  • 15.05.2012, Berlin

    Wie können Unternehmen bei schweren Menschenrechtsverletzungen zur Verantwortung gezogen werden? Der Fall Kiobel gegen Shell vor dem Supreme Court


  • 09.05.2012, Berlin

    Ein ungesühntes Verbrechen


  • 25.04.2012, Berlin

    Verschwindenlassen als Verstoß gegen die Menschenrechte - (K)ein Problem für Deutschland?


  • 25.04.2012, Stuttgart

    Der Fall Murwanashyaka


  • 16.04.2012, Berlin

    Auf einem Auge blind?


  • 06.03.2012, Berlin , Bern , Wien , Zürich

    Der Fall Luciano Romero: Ermordung von Gewerkschaftern in Kolumbien – Ist Nestlé rechtlich verantwortlich?


  • 01.03.2012, Berlin

    Von usbekischen Baumwollfeldern zur Militärbasis in Termez


  • 01.12.2011

    Internationale Strafjustiz und Afrika – Der Fall Hissène Habré


  • 25.11.2011

    Treffen von europäischen Experten aus Recht und Praxis zum Verbot von Folter


  • 21.11.2011, Berlin

    Alles, was Recht ist, Menschen – Staaten – Unternehmen


  • 12.11.2011, Berlin

    "Auch Bäume können fliegen"


  • 03.11.2011, Berlin

    Transitional Justice − Ein Weg gegen sexualisierte Kriegsgewalt?


  • 31.10.2011, Berlin

    Internationale Terrorismusbekämpfung und geheimdienstliche Zusammenarbeit


  • 19.10.2011, Berlin

    Palestine at the United Nations


  • 15.09.2011, Berlin

    Medien der Rechtsprechung


  • 12.09.2011, Den Haag

    Kompensation für schwere Menschenrechtsverletzungen: Gegenwärtige Relevanz und Herausforderungen für die Staatenimmunität


  • 11.08.2011, Berlin

    Unternehmensverantwortung in internationalen Produktionsketten unter besonderer Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen


  • 04.07.2011, Berlin

    Wirtschaftsunternehmen und die argentinische Militärdiktatur


  • 28.06.2011, Berlin

    10 Jahre nach dem 11. September 2011 – Wie weiter?


  • 22.06.2011, Douala

    Strategische Prozessführung gegen transnationale Unternehmen


  • 19.04.2011, Berlin

    Afrika vor dem großen Sprung


  • 07.03.2011, Berlin

    Arbeit an der Grenze – Feminizide und Maquilas an der Nordgrenze Mexikos


  • 21.02.2011, London

    Blacklisted: Targeted Sanctions, Preemptive Security and Fundamental Rights


  • 10.12.2010, Berlin

    Blacklisted: Targeted Sanctions, Preemptive Security and Fundamental Rights


  • 13.11.2010, Berlin

    Diskussion, Ausstellung und Büroparty


  • 11.11.2010, Berlin

    Usbekische Baumwolle aus Kinderhand in den deutschen Markt?


  • 06.10.2010, Berlin

    South Korean Human Rights Movement and the North Korean Problem - Some Lessons for Global Human Rights Movement


  • 30.09.2010, Brüssel

    Kampf gegen Straflosigkeit am Beispiel von Argentinien


  • 29.09.2010, Berlin

    Menschenrechte und Profite.


  • 27.09.2010, Berlin

    Kampf gegen die Straflosigkeit.


  • 22.09.2010, Genf

    Human Rights in Sri Lanka


  • 15.09.2010, Bogotá

    Strategic Litigation against Transnational Corporations


  • 31.08.2010, Berlin

    Zum ersten Jahrestag: Der Fall Kundus und das Tötungsverbot im Krieg


  • 22.06.2010, Berlin

    Mit Verbraucherschutzrecht gegen unmenschliche Arbeitsbedingungen?


  • 11.06.2010, Berlin

    Gericht und Gedächtnis: Der deutschsprachige Holocaust-Diskurs der sechziger Jahre


  • 21.05.2010, Berlin

    Neuer Schritt zum Feindstrafrecht? Die EU-Terrorlisten in Verbindung mit dem §34 des Außenwirtschaftsgesetzes


  • 12.05.2010, Berlin

    Verfolgung von Gender-Based Crimes vor dem Extraordinary Chambers of the Courts of Cambodia (ECCC)


  • 04.05.2010, Berlin

    Infrastrukturprojekte und Menschenrechte


  • 26.04.2010, Berlin

    Guantánamo und Strafverfolgung von Folter nach einem Jahr Obama


  • 22.03.2010, Vilnius

    CIA-"Extraordinary Rendition" Program: "What’s Next for Lithuania?"


  • 31.01.2010, Berlin

    Frauenmorde in Mexiko - Straflosigkeit und Gegenstrategien


  • 29.01.2010, Berlin

    Business as usual? Über die Entschädigungsklagen der Opfer des südafrikanischen Apartheidregimes


  • 21.01.2010, Berlin

    Aktuelle Herausforderungen im Flüchtlingsschutz


  • 03.12.2009, Berlin

    Zwischen Staatenimmunität und Individualansprüchen


  • 25.11.2009, Berlin

    Universelle Jurisdiktion in Spanien


  • 19.11.2009, Brüssel

    No more Killing of Women - No more Impunity


  • 12.11.2009, Berlin

    Informationsabend zu den argentinischen Diktaturverfahren


  • 09.11.2009, Brüssel

    Europäisches Anwaltstreffen zur Strafverfolgung internationaler Verbrechen


  • 08.11.2009, Brüssel

    Universal Jurisdiction


  • 30.10.2009, Berlin

    Analyse des Rechts und seine praktische Anwendung


  • 19.10.2009, Brüssel

    Terrorism Lists, Executive Powers and Human Rights


  • 09.07.2009, Berlin

    Terrorismusbekämpfung und Menschenrechte


  • 19.06.2009, Berlin

    Multi-Stakeholder-Consultation on the Right to Food


  • 03.04.2009

    Straflosigkeit von Folter: Lang ersehnter Schlussstrich oder Kontinuität?


  • 01.04.2009, Straßburg

    60/60: The Role of NATO Post-9/11


  • 02.03.2009, Berlin

    Wirtschaft und Menschenrechte in einer globalisierten Welt


  • 09.10.2008, Berlin

    Transnationale Unternehmen und Menschenrechte


  • 07.07.2008, Madrid

    Universelle Strafjustiz


  • 04.12.2007, Kopenhagen

    Kooperation und Folter


  • 04.10.2007, Berlin

    The "War on Terror" and Human Rights


  • 03.10.2007, Berlin

    ECCHR-Workshop für Jurist_innen zu CIA-Geheimflügen und Folter


  • 01.10.2007, New York

    Geheime Überstellungen, der Krieg gegen den Terror und die Menschenrechte: Eine europäische Annäherung