Berlin

"El Juicio" (Der Prozess)

Filmvorführung

27.11.2013, 00:00 Uhr

Der 35-minütige Dokumentarfilm "El Juicio" (Der Prozess) ist eine argentinische-US-amerikanische Koproduktion über den Fall und den Prozess der bekannten argentinischen Menschenrechtlerin Patricia Isasa in Santa Fe im Jahre 2009, bei dem die verantwortlichen Militärs verurteilt wurden.  Die heute als Architektin tätige Patricia Isasa wird persönlich anwesend sein und zur Diskussion zur Verfügung stehen. Sie wurde 1976 als sechzehnjährige Schülerin entführt und über zweieinhalb Jahre von den Militärs inhaftiert und gefoltert. Nach ihrer Freilassung legte sie Beschwerde wegen der erlittenen Verletzungen ein und wurde daraufhin noch einmal kurzfristig inhaftiert. Wie viele ihrer Mitstreiterinnen in Argentinien gab sie in ihren Begehren nach Wahrheit und Gerechtigkeit nicht auf, bis sie schließlich die Verurteilung der Verantwortlichen erreichte.

Dortmund

BLACKBOX: Menschenrechte vor Profit

Veranstaltung

28.11.2018, 20:00 Uhr

Schauspiel Dortmund
Theaterkarree 1-3, ehem. Kuhstraße 12, 44137 Dortmund

Filmvorführung und Diskussion am Schauspiel Dortmund im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Eine Woche für Gerechtigkeit"

Am 29. November steht KiK in Dortmund vor Gericht. Gemeinsam mit Aktivist_innen...

Bochum

Strategies of Justice – Fighting Factory Disasters in South Asia

Symposium

28.11.2018, 13:30 Uhr

Ruhr-Universität Bochum
Blue Square, Kortumstr. 90, 44787 Bochum

Symposium an der Ruhr-Universität Bochum im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Eine Woche für Gerechtigkeit"

258 Tote, Dutzende Verletze – das ist die furchtbare Bilanz des Fabrikbrands bei Ali...

Bochum , Dortmund , Genf , Rom

Eine Woche für Gerechtigkeit

Veranstaltung

26.11.2018, 10:00 Uhr

Landgericht Dortmund

Anhörung im Prozess gegen KiK am 29. November 2018: Pakistanische Kläger_innen sprechen in Genf, Dortmund und Rom

Von Pakistan über Deutschland nach Italien – der Weg der Überlebenden und...

Archiv

weiterlesen