Berlin

Guantánamo und Strafverfolgung von Folter nach einem Jahr Obama

26.04.2010, 00:00 Uhr
Michael Ratner ist der Präsident des Center for Constitutional Rights (http://ccrjustice.org). Die gemeinnützige Organisation setzt sich für die Gewährung der Rechte ein, die die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte und die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika garantieren. Ratner hat die Rechte von Guantánamo-Häftlingen am Supreme Court vertreten. Er hat zahlreiche Bücher und Aufsätze geschrieben, darunter „The Trial of Donald Rumsfeld A Prosecution by Book" und „Guantanamo: What the World Should Know" sowie das Lehrbuch „International Human Rights Litigation in U. S. Courts".

Die gewaltsame Verfolgung von LGBTQ in Tschetschenien – Deutschland muss ermitteln

21.04.2021, 19:00 Uhr

Seit Jahren begehen Regierungskräfte in Tschetschenien, einer autonomen Republik in Russland, schwere Menschenrechtsverletzungen gegen die Zivilbevölkerung – und LGBTQ stehen immer mehr im Fokus der…

Archiv

weiterlesen