Berlin

Guantánamo und Strafverfolgung von Folter nach einem Jahr Obama

Podiumsdiskussion

26.04.2010, 00:00 Uhr

Michael Ratner ist der Präsident des Center for Constitutional Rights (http://ccrjustice.org). Die gemeinnützige Organisation setzt sich für die Gewährung der Rechte ein, die die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte und die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika garantieren. Ratner hat die Rechte von Guantánamo-Häftlingen am Supreme Court vertreten. Er hat zahlreiche Bücher und Aufsätze geschrieben, darunter „The Trial of Donald Rumsfeld A Prosecution by Book" und „Guantanamo: What the World Should Know" sowie das Lehrbuch „International Human Rights Litigation in U. S. Courts".

Dortmund

BLACKBOX: Menschenrechte vor Profit

Veranstaltung

28.11.2018, 20:00 Uhr

Schauspiel Dortmund
Theaterkarree 1-3, ehem. Kuhstraße 12, 44137 Dortmund

Filmvorführung und Diskussion am Schauspiel Dortmund im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Eine Woche für Gerechtigkeit"

Am 29. November steht KiK in Dortmund vor Gericht. Gemeinsam mit Aktivist_innen...

Bochum

Strategies of Justice – Fighting Factory Disasters in South Asia

Symposium

28.11.2018, 13:30 Uhr

Ruhr-Universität Bochum
Blue Square, Kortumstr. 90, 44787 Bochum

Symposium an der Ruhr-Universität Bochum im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Eine Woche für Gerechtigkeit"

258 Tote, Dutzende Verletze – das ist die furchtbare Bilanz des Fabrikbrands bei Ali...

Bochum , Dortmund , Genf , Rom

Eine Woche für Gerechtigkeit

Veranstaltung

26.11.2018, 10:00 Uhr

Landgericht Dortmund

Anhörung im Prozess gegen KiK am 29. November 2018: Pakistanische Kläger_innen sprechen in Genf, Dortmund und Rom

Von Pakistan über Deutschland nach Italien – der Weg der Überlebenden und...

Archiv

weiterlesen