Berlin

United by the Basics of International Criminal Law: Exploring its Historical Origins

15.12.2015, 00:00 Uhr
Im November 2015 hat Torkel Opsahl Academic EPublisher (TOAEP) in Den Haag Band 3 und 4 von Historical Origins of International Criminal Law veröffentlicht. Insgesamt bietet die Reihe in 80 Kapiteln von 100 Autoren mehr als 3.300 Seiten Material aus dem bisher umfangreichsten Forschungsprojekt zum Internationalen Strafrecht. Grundlage für die meisten Kapitel waren zwei Konferenzen des Centre for International Law Research and Policy (CILRAP) in Hongkong und Neu-Delhi im Jahr 2014. Nach der Vorstellung von Band 1 und 2 in New York werden Band 3 und 4 nun neben Den Haag und Peking auch in Berlin vorgestellt.
 

Rupture and reckoning: 20 years of Guantánamo

11.09.2021, 15:00 Uhr

Eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe über das Erbe des berüchtigten Gefangenenlagers und die US-Terrorismusbekämpfungspolitik zwei Jahrzehnte nach dem 11. September 

Genau vier Monate nach den…

Menschenrechte in Krisenzeiten: Widerstand und konkrete Utopien

22.09.2021, 18:00 Uhr

Veranstaltungsreihe, Mai – November 2021

Menschenrechte sind eine konkrete Utopie – sie gilt es zu verteidigen. Nur wie, in Zeiten tiefgreifender globaler Umbrüche? Können wir die aktuellen Krisen…

Archiv

weiterlesen