Wer wir sind

Mit Recht. Gegen Unrecht. Zu Recht.

Noch nie saß ein_e Politiker_in oder Militär eines westlichen Staates wegen Kriegsverbrechen auf der Anklagebank des Internationalen Strafgerichtshofs.

Nur selten werden transnationale Unternehmen wegen ihrer Rolle bei Menschenrechtsverletzungen zur Verantwortung gezogen. Doch Regierungen, nicht-staatliche Akteure und Unternehmen sollen wissen: Die Betroffenen von Menschenrechtsverletzungen sind nicht machtlos. Wir stehen an ihrer Seite.

Gemeinsam mit Betroffenen und Partner_innen weltweit nutzen wir juristische Mittel, damit die Verantwortlichen für Folter, Massaker, Vergewaltigung oder Ausbeutung nicht ungestraft davonkommen.

Dem Unrecht das Recht entgegensetzten das ist das erklärte Ziel und die täglich Arbeit des European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR).

Das ECCHR ist eine gemeinnützige und unabhängige Menschenrechtsorganisation mit Sitz in Berlin. Sie wurde 2007 von einer kleinen Gruppe renommierter Anwälte gegründet, um die Menschenrechte, die in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sowie anderen Menschenrechtsdeklarationen und nationalen Verfassungen garantiert werden, mit juristischen Mitteln zu schützen und durchzusetzen.