Allison West

Allison West

Völkerstraftaten und rechtliche Verantwortung

Allison West studierte Internationales Menschenrecht am Irish Centre for Human Rights der National University of Ireland, Galway (Irland) und Internationale Beziehungen mit einem Fokus auf Humangeografie und den Mittleren Osten am Middlebury College (USA). Ihr Arbeitsschwerpunkt lag vor allem auf Menschenrechtsverletzungen und Völkerstraftaten in Haftanstalten in Ägypten, Irak, Libyen, Palästina in Bezug auf den „Krieg gegen den Terror“ der USA. Als selbstständige Beraterin war sie später für das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen tätig. Zudem unterstützte sie mehrere NGO-Einreichungen an den Internationalen Strafgerichtshof und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin für das Global Public Policy Institute in Berlin. Von 2012-13 war sie Legal Trainee beim ECCHR und unterstützt seit Herbst 2020 den Programmbereich Völkerstraftaten und rechtliche Verantwortung als Legal Advisor.