Christian Schliemann-Radbruch

Christian Schliemann-Radbruch

Wirtschaft und Menschenrechte

Christian Schliemann-Radbruch ist Jurist und Legal Advisor des ECCHR im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Berlin und Straßburg arbeitete er an der Freien Universität Berlin unter anderem zu völkerrechtlichen Verpflichtungen transnationaler Unternehmen in schwachen und zerfallenden Staaten. Er hat rechtliche Interventionen von indischen und philippinischen Betroffenen von Gesundheitsschäden gegenüber europäischen Firmen begleitet. Außerdem ist er für das ECCHR in internationale Schiedsgerichtsverfahren involviert, um dort die Rechte Dritter gegenüber Staat und Unternehmen geltend zu machen.

Fachartikel

Das schweizerische Produktehaftpflichtrecht im internationalen Kontext

Fachartikel

Transgenes Saatgut und Glyphosat in Lateinamerika: Wie weit recht Bayers Verantwortung?

Blogbeitrag

Pestizidvergiftungen in Yavatmal: Betroffene wenden sich gegen Agribusiness-Riesen Syngenta

Fachartikel

Zur Notwendigkeit eines Lieferkettengesetzes

Studie

Arms trade and corporate responsibility

weiterlesen