Patrick Kroker

Patrick Kroker

Völkerstraftaten und rechtliche Verantwortung

Dr. Patrick Kroker studierte Rechtswissenschaft an den Universitäten Leipzig, Trier und Lissabon. Er war Assistent der Nebenklage an den Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia und promovierte 2012 zur Opferbeteiligung in Völkerstrafverfahren an der Universität Hamburg. Er arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg und an der Hertie School of Governance in Berlin. 2014 war er Postdoc-Fellow der Harvard Humanitarian Initiative und am Goldsmiths College London. Er ist als Rechtsanwalt zugelassen und ist seit November 2015 im Programmbereich Völkerstraftaten und rechtliche Verantwortung des ECCHR tätig. Dort leitet er unter anderem die Arbeit des ECCHR zu Menschenrechtsverbrechen in Syrien.

Fachartikel

Die völkerrechtliche Aufarbeitung des Syrien-Konflikts

Fachartikel

A Congo War Crimes Decision: What It Means for Universal Jurisdiction Litigation in Germany and Beyond

Blogbeitrag

Menschenrechtsverbrechen in Syrien: Wie Gerechtigkeit möglich ist

Fachartikel

Syrian Torture Investigations in Germany and beyond: Breathing new life into Universal Jurisdiction in Europe?

Blogbeitrag

Werden europäische Unternehmen zur Verantwortung gezogen wegen ihrer Beteiligung am Syrienkrieg?

weiterlesen