Völkerstraftaten und rechtliche Verantowrtung

Antonia Klein

Antonia Klein

Antonia Klein studierte Jura und Philosophie in Tübingen und Aix-en-Provence, jeweils mit Schwerpunkt Völkerrecht und Menschenrechte. Seit 2017 ist sie als Rechtsanwältin in Berlin zugelassen. Vor ihrer Tätigkeit beim ECCHR sammelte sie Erfahrungen in strategischer Prozessführung in der Rechtsanwaltskanzlei Geulen & Klinger im Umweltrecht sowie bei JUMEN e.V. im Asyl- und Aufenthaltsrecht. Sie arbeitete auch bei der Association of Defence Counsel des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag. Im Beiruter Büro der Heinrich-Böll-Stiftung führte sie ein Forschungsprojekt zur rechtlichen Situation von Geflüchteten im Libanon durch. Antonia Klein ist seit Juni 2018 als Legal Advisor für das ECCHR tätig, seit September 2019 ist sie Bertha Justice Fellow.