Nicolina Zimmermann

Nicolina Zimmermann

Fundraising und Partnerschaften

Nicolina Zimmermann studierte Tourismusmanagement sowie Nonprofit-Management und Public Governance an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin mit einem Schwerpunkt auf Menschenrechte und Zivilgesellschaft. 2017 unterstützte sie die Fundraising-Abteilung von Amnesty International Deutschland und arbeitete später für den Menschenrechtsanwalt Henri Tiphagne in Indien. 2019 ging sie zurück zu Amnesty International, wo sie im Online-Kampagnen-Team und in den Referaten zum Mittleren Osten und Nordafrika, Asien und Asylpolitik arbeitete. Seit Februar 2020 unterstützt sie die Stabsstelle Fundraising des ECCHR.