Berlin

Kontrollieren - Neutralisieren - Eliminieren

Podiumsdiskussion

29.05.2018, 19:00 Uhr

European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
Zossener Str. 55-58 (Aufgang D), 10961 Berlin

Diskussion zum Mordfall Berta Cáceres, der institutionalisierten Staflosigkeit in Honduras und der Verantwortung europäischer Banken und Unternehmen.

Podium: Laura Zuniga Cáceres (COPINH), Francisco Sanchez (COPINH), Miguel Urbina (Strafrechtsexperte der Beratergruppe GAIPE)

mit einer Einleitung von Claudia Müller-Hoff (ECCHR)

Die Veranstaltung wird spanisch-deutsch übersetzt.

Veranstalter: ECCHR, Heinrich-Böll-Stiftung, HondurasDelegation, Cadena de Derechos Humanos Honduras (CADEHO), Misereor, Ökumenisches Büro für Frieden und Gerechtigkeit München

Dortmund

BLACKBOX: Menschenrechte vor Profit

Veranstaltung

28.11.2018, 20:00 Uhr

Schauspiel Dortmund
Theaterkarree 1-3, ehem. Kuhstraße 12, 44137 Dortmund

Filmvorführung und Diskussion am Schauspiel Dortmund im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Eine Woche für Gerechtigkeit"

Am 29. November steht KiK in Dortmund vor Gericht. Gemeinsam mit Aktivist_innen...

Bochum

Strategies of Justice – Fighting Factory Disasters in South Asia

Symposium

28.11.2018, 13:30 Uhr

Ruhr-Universität Bochum
Blue Square, Kortumstr. 90, 44787 Bochum

Symposium an der Ruhr-Universität Bochum im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Eine Woche für Gerechtigkeit"

258 Tote, Dutzende Verletze – das ist die furchtbare Bilanz des Fabrikbrands bei Ali...

Bochum , Dortmund , Genf , Rom

Eine Woche für Gerechtigkeit

Veranstaltung

26.11.2018, 10:00 Uhr

Landgericht Dortmund

Anhörung im Prozess gegen KiK am 29. November 2018: Pakistanische Kläger_innen sprechen in Genf, Dortmund und Rom

Von Pakistan über Deutschland nach Italien – der Weg der Überlebenden und...

Archiv

weiterlesen