Berlin

Afrika vor dem großen Sprung

reading

19.04.2011, 00:00 Uhr

Seit 1990 berichtet Dominic Johnson aus zahlreichen afrikanischen Ländern. Einer seiner Schwerpunkte in den letzten Jahren ist die informelle Wirtschaft in den Krisengebieten der Demokratischen Republik Kongo. Sein neues, beim Klaus Wagenbach Verlag erschienenes Buch „Afrika vor dem großen Sprung“ diskutiert die Zukunft Afrikas im  21. Jahrhundert und die Frage, welche Impulse nach Jahrzehnten von Krieg und Krise in Afrika selbst entstehen, um den rapiden gesellschaftlichen Veränderungen des Kontinents gerecht zu werden. Was für ein eigenes Selbstverständnis entwickelt sich in Afrika? Welche neue afrikanische Unternehmerschicht bildet sich heraus? Welche Rolle spielen europäische Wertvorstellungen heute angesichts des neuen afrikanischen Selbstbewusstseins und auch angesichts der wachsenden Einflüsse aus China, Indien und bestimmter afrikanischer Staaten? Hat der Staat, hat die Politik überhaupt noch eine Aufgabe gegenüber den schnell wachsenden Wirtschaftskräften Afrikas? Das ECCHR legt in seinem Programm Wirtschaft und Menschenrechte in diesem Jahr einen besonderen Schwerpunkt auf die Frage nach der Verantwortung und Haftung transnationaler europäischer Unternehmen für Menschenrechtsverletzungen in Afrika. Wir freuen uns daher auf eine lebhafte Diskussion über die Thesen Johnsons und über die Frage, welche Rolle in der marktwirtschaftlichen „Eroberung“ des afrikanischen Kontinents Europa überhaupt noch spielen kann und soll.

Berlin

"La Border Curios" by Laura Fiorio

exhibition opening

08.11.2018, 18:00 Uhr

European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
Zossener Str. 55-58 (Staircase D), 10961 Berlin

6 PM Artist Talk

Before opening the exhibition, Laura Fiorio will discuss her work with Vincent Warren (Center for Constitutional Rights, New York) and Vera Wriedt (ECCHR).

7.30 PM Exhibition Opening

...

Berlin

Reviewing Europe’s regulations on Arms Export Control: Can Germany lead by example?

discussion

07.11.2018, 19:00 Uhr

Aquarium
Skalitzer Straße 6, 10999 Berlin

19:00 – 20:00 Case Studies
Arms exports from European countries carried out over the past years turn out to have had detrimental impacts on civilian populations. Do Europe’s regulations on arms exports...

Impunity through externalization? Interventions against human rights violations at sea and beyond

discussion

23.10.2018, 18:00 Uhr

European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
Zossener Str. 55-58 (Staircase D), 10961 Berlin

The forceful closure of migratory routes leads to predictable and systematic human rights violations. It turns the Mediterranean Sea into a site of daily violence and deaths while European authorities...

Berlin

20 years after Pinochet's arrest: The past and present of transnational justice

discussion

17.10.2018, 16:30 Uhr

Berliner Abgeordnetenhaus
Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin

The event can be followed via livestream.

Berlin's past and present reveal several links to severe human rights violations, as well as to efforts to address past atrocities. The International...

Archive

read more