Newsletter

Newsletter 83 (Juli 2022)

Eine Insel kämpf gegen ihren Untergang

Newsletter
2022

Versalzte Brunnen, abgestorbene Bäume, überflutete Häuser – die Bewohner*innen der indonesischen Insel Pari haben fast nichts zur Klimakrise beigetragen. Und doch sind sie es, deren Existenzgrundlage bedroht ist, wenn der Meeresspiegel steigt. Die industrialisierten Staaten und westliche Unternehmen, also die Hauptverursacher des Klimawandels, scheuen sich vor echten Lösungen. Damit sich das ändert, haben vier Bewohner*innen von Pari in der Schweiz den weltweit größten Zementkonzern Holcim angeklagt. Sie fordern Schadensersatz für bereits entstandene Schäden, und dass Holcim seinen CO₂-Ausstoß deutlich senkt.