Jahresbericht

ECCHR-Jahresbericht 2020

European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
Jahresbericht
2021

Dass 2020 kein einfaches Jahr war, ist klar. Dennoch können wir vom ECCHR neben den Herausforderungen der vergangenen Monate auch auf Erfolge zurückblicken.

Als Berliner Organisation sind wir gut durch das Jahr gekommen, mit zuverlässiger technischer Infrastruktur und der Möglichkeit, ins Homeoffice zu gehen. Einmal mehr mussten wir jedoch feststellen, dass Menschenrechtsarbeit in anderen Teilen der Welt viel riskanter, anstrengender und zermürbender ist – aktuell mehr denn je. Diese Unterschiede und unsere Privilegien anzuerkennen und dennoch zu versuchen, gemeinsam in globaler Solidarität zu handeln, war unsere Leitlinie im Jahr 2020. Das war nicht leicht, und wird auch in Zukunft nicht leicht sein.

Wir freuen uns, wenn Sie Zeit finden, unseren Jahresbericht zur Hand zu nehmen und zu entdecken, was wir 2020 geleistet haben – nicht zuletzt dank Ihrer Unterstützung.

Die Arbeiten der guatemaltekischen Künstlerin Ixmucané Aguilar zu Namibia führen durch den Jahresbericht.