Positionspapier

Anti-Slavery International and European Center for Constitutional and Human Rights’ position on import controls to address forced labour in supply chains

Anti-Slavery International , European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
Positionspapier
2021

Zu jedem Zeitpunkt befinden sich schätzungsweise 16 Millionen Menschen im Privatsektor in Zwangsarbeit. Das ist mehr als ein Mensch von 500. Unter ihnen befinden sich Arbeiter*innen aus allen Branchen – Bauwesen, Landwirtschaft, Mode und viele andere mehr. Diese Ungerechtigkeit betrifft nicht nur einen Kontinent, sondern die ganze Welt. Was muss getan werden, um sicherzustellen das Ungleichheiten in unserem globalen Produktionssystem beseitigt werden? Wie kann man garantieren, dass Menschen frei von Zwangsarbeit sind? Könnten Importkontrollen die Lösung sein?