Newsletter

2019

Newsletter Nr. 54 (Januar 2019)

Der Jahresübergang beim ECCHR: Im wegweisenden Verfahren gegen das Textilunternehmen KiK entscheidet das Landgericht Dortmund im Januar, ob es die Mitverantwortung von KiK für einen Fabrikbrand in Pakistan weiter verhandeln wird; seit Dezember beschäftigt sich ein internationales Schiedsgericht mit der Verantwortung transnationaler Unternehmen für Umweltschutz und Menschenrechte in Rumänien und seit November ermittelt die Justiz in Österreich zu Folter in Syrien.