Flucht und Migration

Vera Wriedt

Vera Wriedt

Nach Abschluss ihres Bachelors an der University of Oxford mit einem Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes studierte Vera Wriedt für einen LLM in Human Rights am Birkbeck College University of London mit einem Postgraduate Fees Award von Birkbecks School of Law. Während und nach ihrem Studium war sie an mehreren Projekten gegen die Ungerechtigkeit restriktiver Asyl- beziehungsweise Migrationspolitik sowie deren Auswirkungen an den multiplen Grenzen Europas beteiligt. Vera arbeitet seit 2016 im Migrationsprojekt des ECCHR und ist seit 2017 Bertha Justice Fellow. In diesem Rahmen arbeitet sie an den Interventionen gegen Kollektivausweisungen und andere Menschenrechtsverletzungen an den Außengrenzen der Europäischen Union.