Michael Bader

Michael Bader

Wirtschaft und Menschenrechte

Michael Bader studierte Jura an der Humboldt Universität zu Berlin und hält einen LL.M in Law, Development and Globalisation der SOAS, University of London. Von 2013-19 war er Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung. Er ist Mitgründer der Refugee Law Clinic Leipzig und Redakteur des Völkerrechtsblogs. Michael Bader ist seit September 2019 für das ECCHR als Research Fellow tätig und arbeitet im Programmbereich Wirtschaft und Menschenrechte mit einem Schwerpunkt auf Arbeitsausbeutung und globale Lieferketten.

Blogbeitrag

Working toward the world we want to live in

Blogbeitrag

Beauty and the virus: Fashion brands, the UNGPs and (imagined) solidarity in pandemic times

Fachartikel

Strategic Litigation against the Misconduct of Multinational Enterprises: An anatomy of Jabir and Others v KiK