Die große Ausbeutung

Soziale Rechte & Natürliche Ressourcen

Enteignungen für den Abbau von Rohstoffen, Zwangsumsiedlungen im Zuge von Infrastrukturprojekten, Gesundheits- und Umweltschäden als Folge von Pestizideinsatz: Im globalen Wettlauf um Ressourcen setzen transnationale Unternehmen ihre Interessen rücksichtslos durch, und können in der Regel auf die Unterstützung der politischen Eliten zählen. Die Rechte der lokalen Bevölkerungsmehrheit hingegen werden hintangestellt und oft massiv verletzt. Das ECCHR versteht sich als Teil der zivilgesellschaftlichen Bewegungen, die sich dagegen zur Wehr setzen, und unterstützt den politischen und sozialen Kampf mit rechtlichen Interventionen.